Ferienmarkt in Basel - Travel & Food    

18. - 19. November 2017

Der Ferienmarkt in Basel

Ihre Ferienplanung beginnt jetzt!

Wie bereits im vergangenen Herbst, gastiert die neue Reiseplattform des Ferienmarkts Basel am 18. und 19. November 2017 wieder in der trendigen In-Location Basels, der denkmalgeschützten Markthalle. Hier vereinen sich attraktive Reiseangebote mit internationalen Gaumenfreuden.

Nutzen Sie die Chance, sich von Reisespezialisten individuell und persönlich beraten zu lassen!

Der Ferienmarkt Basel präsentiert auch in diesem Jahr eine Vielzahl von namhaften Reiseprofis mit Destinationen in nah und fern, die Sie als Besucher, in der lebendigen Atmosphäre der Markthalle Basel, willkommen heissen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen und durch interessanten Länder- und Reisevorträgen von Fachleuten über ihre Traumziele zu informieren.

Egal, ob Sie auf der Suche nach einer Reise zu speziellen Ländern oder Städten sind, die Sie kulturell ansprechen. Ob Sie Entspannung oder Erfahrung suchen, dies alleine, mit einem Partner oder auch zusammen in einer Gruppe. Interessieren Sie sich für Trekking in den Bergen oder Wandern in der Wüste? Vielleicht stöbern Sie nach Anregungen für Ausflüge mit den Kindern oder ganz einfach nach neuen Reisezielen, exklusiven Angeboten und Geheimtipps. 

Ob per Bahn, Schiff, Flug oder gar auf «Schusters Rappen», eine reichhaltige Palette toller Ziele auf allen Kontinenten erwarten Sie, untermalt von der internationalen Kulinarik der Markthallen-Gastronomie!  

Unser Sonderthema «übernachten unterwegs» zeigt Ihnen, wie Sie mit einem Velo-Anhänger als Wohnwagen unterwegs sein und quasi eine Mini-Kreuzfahrt auf zwei Rädern machen könnten. Wer es etwas bequemer möchte oder seine Reichweite ausdehnen will, der findet am Ferienmarkt Mitte November aber auch 1000 und eine andere Idee zu Reisedestinationen und Übernachtungsmöglichkeiten. Ob auf einem Pilgerweg im Heiligen Land, einem Insel-Leuchtturm in Kanada, im Beduinen-Zelt oder der mongolischen Jurte – die Spezialisten von rund 20 Reiseorganisationen geben Auskunft.

Sondergast und erstmalig in der Schweiz ist das komorische Tourismusbüro.